Gin Rezepte

Gin RezepteNatürlich sind wir besonders stolz darauf, dass unser handgemachter Gin auch pur so angenehm zu genießen ist. Aber als große Gin-Fans lieben wir natürlich auch die verschiedenen Spielarten, in denen diese feine Spirituose zu genießen ist und möchten Sie gerne anregen, ein paar Varianten auszuprobieren und zu genießen.

Gin-Fizz-RezeptPatricks Rezept für Gin Fizz:

– einen Fingerbreit Turtle Gin

– einen Fingerbreit Zitronensirup

– Soda oder Mineralwasser

– Zitronenscheiben

– Eiswürfel

Cranky Turtle Gin und Zitronensirup zusammen in ein Longdrink-Glas geben. Mit Eiswürfeln und  Sodawasser auffüllen und mit Zitronenscheiben  und einem Strohhalm garnieren.

Gin–Trink-Inspiration:

“Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.“

( Harald Juhnke)

Dieser leichte, frische Zitrus-Cocktail schmeckt  besonders gut an einem Sonntagvormittag, gegen 11 Uhr, bei Sonnenschein auf dem Balkon. Wir müssen allerdings zugeben, dass wir da nicht selber darauf gekommen sind: Das hat Patrick natürlich von seiner Mama gelernt.

Gimlet RezeptJoes Rezept für Gimlet

– ordentlich Cranky Turtle Gin

– etwas weniger Limejuice

– Limettenscheibe

– Eiswürfel

– Martiniglas

Gin und Limejuice im Shaker mit Eiswürfeln schütteln. Anschließend ohne die Eiswürfel in ein Cocktailglas abgießen und eine Limettenscheibe ins Glas geben.

Gin-Trink-Inspiration:

„Es mögen vielleicht Trinker sein, Robin, aber es sind auch menschliche Wesen“.

(Batman)

Ja, Sie brauchen für dieses Getränk eine Martiniglas, denn das Auge trinkt mit. Dieser Cocktail ist ein stilvoller und idealer Einstieg für einen wundervollen Samstag-Gin-Abend im Kreise von lieben Freunden. Als musikalische Begleitung empfehlen wir unbedingt: Bodycount.

Gin Tonic RezeptSusis Rezept für GinTonic

– Eiswürfel

– Tonic Water (gewünschte Menge)

– Cranky-Turtle-Gin (5 cl)

– Limettenscheiben (2 Stück, halbiert)

– Longdrink-Glas

Geben Sie die Eiswürfel in das Longdrink-Glas und füllen Sie dieses mit 5 cl Cranky Turtle Gin und Tonic Water auf. Mit den Limettenscheiben garnieren und genießen.

Gin-Trink-Inspiration:

„Wenn Dir das Leben Zitronen gibt,

mach Gin Tonic daraus.“

( Anonymus)

Ja, Sie können den Gin Tonic natürlich auch mit Zitronenscheiben genießen, dagegen ist nichts einzuwenden. Sie können ihn auch mit einer Scheibe Gurke garnieren oder ein wenig Limettensaft beifügen. Wir lieben Traditionen, trinken unseren Cranky-Turtle-Tonic am liebsten klassisch und finden dieser Longdrink passt immer. Wenn wir das Tonic Water nicht gerade selber gemacht haben, dann genießen wir gerne unterschiedliche Tonic-Water-Sorten im Drink. Welches Tonic Water mögen Sie am liebsten zu Cranky Turtle Gin? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung.

Rezept Gurkensandwich.Dorles Rezept für Gurkensandwiches

–  Weißbrot

– 3 Salatgurken

– Kresse-Meerrettich Frischkäse

– Gesalzene Butter

– Kresse

– Zitronensaft

– Salz, Pfeffer

Die Gurken schälen, von den Kernen befreien und in dünne Scheibchen schneiden. Mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren und gut abtropfen lassen. Eine Weißbrotscheibe mit Frischkäse bestreichen und mit den Gurken belegen, die andere Seite mit gesalzener Butter bestreichen und mit Kresse bestreuen. Aufeinanderlegen und zu Sandwich-Dreiecken schneiden.

Gin-Trink-Inspiration:

„Denkt an die Elektrolyte!“ ( Karl Schmidt-Herr Lehmann)

 

Als Buchliebhaber wissen wir natürlich: beim Trinken sollte man die Elektrolyte nicht vergessen. Wenn Sie „Herr Lehmann“ von Sven Regener noch nicht gelesen haben – was wir Ihnen keinesfalls unterstellen wollen – dann bitten wir Sie dies zeitnah nachzuholen. Da wir es klassisch lieben, orientieren wir uns bei diesem Rezept an dem 18 Uhr-Gin-Tonic Ritual der Queen und schlagen Ihnen daher dieses englische Sandwich Rezept vor. Ob die Queen bereits unseren Cranky Turtle kosten durfte, ist uns leider nicht bekannt.Cranky-turtle Gin. Handgemacht in Deutschland.

 

 

 

 

Merken

Merken